Verspielte Weihnachtsschokolade

Verspielte Weihnachtsschokolade

Weihnachtsschokolade

Zutaten (für ca. 16 Stück):

  • 400 g Vollmilchkuvertüre
  • 10 Spekulatius-Kekse
  • 32 Zuckeraugen
  • 16 Schokolinsen
  • 2 EL gefriergetrocknete Beeren
  • 50 g süßes Popcorn

Zubereitung:

  • Backofen auf 50 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Kuvertüre hacken, Spekulatius zerbröseln, beides vermischen, gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene im Backofen schmelzen.
  • Schokolade aus dem Ofen nehmen, ca. 0,5 cm dick verstreichen und etwas abkühlen lassen. Mit einem Holzspieß oder Messer 16 Dreiecke in die noch weiche Schokolade ritzen und diese kunterbunt mit Zuckeraugen, Schokolinsen, gefriergetrockneten Beeren und Popcorn zu Weihnachtsmännern ausdekorieren.
  • Schokolade fest werden lassen, auf ZEWA in Dreiecke brechen und in Tütchen abgepackt verschenken.

Tipp:
Probiert die Weihnachtsschokolade auch mal in der weißen oder Zartbitter-Variante und dekoriert sie mit Salzbrezeln zu Rentieren aus.

Zubereitungszeit: 30 Minuten (davon 15 Minuten Backzeit) Schwierigkeitsgrad: einfach pro Portion: 175 kcal Eiweiß: 3 g Fett: 10 g Kohlenhydrate: 19 g BE: 1,5

Viel Spaß beim Dekorieren! Weitere leckere Weihnachtsrezepte und Ideen findet Ihr hier:

 


Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder

Ähnliche Artikel