PDF

Herzkuchen: Ein Kuchen nicht nur für Verliebte

Herzkuchen: Ein Kuchen nicht nur für Verliebte

Herzkuchen

Zutaten (für 12 Portionen):

 

Für den Boden:

  • 200 g Butterkekse
  • 60 g Zartbitterkuvertüre
  • 110 g weiche Butter

 

Für die Masse: 

  • 1 Bio-Zitrone
  • 450 g Schlagsahne, 30% Fett
  • 600 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 150 g Zucker
  • 200 ml Mangonektar
  • 1 Päckchen Vanillinzucker, 8 g
  • 9 Blatt Gelatine

 

Für die Dekoration:

  • 200 g gelbe Früchte (z.B. Physalis, Zitronen, Ananas, Mango, Maracuja…)

Zubereitung

  • Butterkekse fein mixen, Kuvertüre grob hacken und mit der Butter verkneten. Teig in eine mit Backpapier ausgekleidete Springform drücken und ca. 15 Minuten kaltstellen.
  • Zitrone waschen, abreiben und auspressen. Sahne steif schlagen. Frischkäse, Zucker und 150 ml Mangonektar glattrühren, mit Zitronenabrieb und Vanillinzucker verfeinern.
  • Zitronensaft und restlichen Mangonektar aufkochen, Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken, in der warmen Flüssigkeit auflösen, unter die Frischkäsemasse rühren und die geschlagene Sahne unterheben.
  • Mousse auf dem Keksboden verteilen, glattstreichen, mindestens 3 Stunden – am besten über Nacht – kaltstellen und aus dem Ring nehmen.
  • Obst waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Torte mit den Obststücken und nach Belieben mit Butterkeksen, Zuckerperlen und Baiser verzieren und servieren.

Tipp: Im Sommer schmeckt die Torte auch mit Cranberrysaft und frischen Beeren 

 

Zubereitungszeit: 35 Minuten (zzgl. 3 Stunden 15 Minuten Kühlzeit) Schwierigkeitsgrad: mittel pro Stück: 509 kcal Eiweiß: 6 g Fett: 37 g Kohlenhydrate: 36 g BE: 3

Lasst es euch schmecken!

 


Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder