Selbstgemacht schmeckt's am besten: Tomaten-Aprikosen-Ketchup

Selbstgemacht schmeckt's am besten: Tomaten-Aprikosen-Ketchup

Tomaten-Aprikosen-Ketchup

Zutaten (für 4 Schraubflaschen á 250 ml):

  • 500 g Aprikosen
  • 400 g reife Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL 2-fach konzentriertes Tomatenmark
  • 90 g brauner Zucker
  • Salz
  • 80 ml Apfelessig
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • Cayennepfeffer

Zubereitung:

  • Aprikosen und Tomaten waschen und abtropfen lassen. Tomaten vom Strunk befreien, Aprikosen entkernen und beides in Stücke schneiden.
  • Zwiebeln und Knoblauch abziehen, würfeln und ca. 5 Minuten in einem Topf in Öl anschwitzen.
  • Tomatenmark, Zucker und 1 TL Salz zugeben, kurz mit anrösten und mit Apfelessig ablöschen.
  • Aprikosen und Tomatenstücke zugeben und ca. 25 Minuten bei geschlossenen Deckel köcheln lassen. Dabei gelegentlichen umrühren.
  • Deckel abnehmen und weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Aprikosen-Ketchup fein pürieren, mit Salz, Paprikapulver und Cayennepfeffer abschmecken, heiß in ausgekochte Flaschen abfüllen, die Flaschenhälse mit ZEWA reinigen, fest verschließen und auskühlen lassen.

Tipp: Besonders lange haltbar ist Euer Tomaten-Aprikosen-Ketchup, wenn Ihr die fest verschlossenen Flaschen im Wasserbad im Ofen einweckt.

Zubereitungszeit: 45 Minuten (davon ca. 30 Minuten Kochzeit) Schwierigkeitsgrad: einfach pro Portion: 216 kcal Eiweiß: 3 g Fett: 4 g Kohlenhydrate: 38 g BE: 3

Guten Appetit!

 


Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder

Ähnliche Artikel