Wie Sie Fliesen reinigen – und auf Hochglanz bringen

Wie Sie Fliesen reinigen – und auf Hochglanz bringen

Wenn Sie Badfliesen reinigen, bis sie glänzen, sieht das ganze Badezimmer sauberer, heller und schöner aus. Fliesen richtig zu putzen verhindert außerdem, dass Schimmel entsteht und die Fliesen verfärbt. Das ist ein Aussehen, das Sie Ihrem Bad sicher ersparen möchten. Hier sind ein paar einfache Methoden, mit denen Sie Ihre Fliesen auf Hochglanz bringen, Bodenfliesen reinigen und Schimmel aus Fugen entfernen können.

Was Sie brauchen, wenn Sie Badfliesen reinigen möchten:

  • Putzhandschuhe
  • Eine alte Zahnbürste
  • Einen Schimmel-Reiniger (oder eine selbst angerührte Mischung aus Essigessenz und Backpulver)
  • Einen speziellen Fliesenreiniger für das Bad (oder eine selbst angerührte Mischung aus Essig und Backpulver)
  • Putzschwamm oder Mikrofasertuch
  • Besonders saugfähige Zewa Wisch & Weg Haushaltstücher
  • Einen Staubsauger
  • Einen Mopp und einen Eimer
  • Bodenreiniger

Bevor Sie die Bodenfliesen reinigen lohnt es sich, zu überprüfen, ob die Putzmittel für Ihre Fliesen geeignet sind. So verhindern Sie, dass Ihre Oberfläche angegriffen wird. Die meisten Putzmittel sind für Keramikfliesen geeignet. Vergewissern Sie sich, indem Sie sie an einer unauffälligen Stelle testen. Denn selbst Hausmittel können Schäden hinterlassen; Essig kann zum Beispiel Marmor angreifen.

Wie Sie die Fugen zwischen den Fliesen reinigen

Die beste Methode, stark verschmutzte Fliesen zu reinigen, ist, zuerst die Fugen zu säubern. Sie ziehen Schimmel leichter an als die Fliesen und sehen so schneller schmutzig aus, egal, wie sehr Ihre Fliesen glänzen.

  1. Sprühen Sie den Fliesenreiniger auf die Fugen auf. Halten Sie die Flasche mindestens dreißig Zentimeter von Wand und Boden entfernt. Lassen Sie ihn der Gebrauchsanweisung entsprechend lange einwirken.
  2. Oder… verwenden Sie eine selbst angerührte Reinigungslösung. Mischen Sie Essigessenz mit Backpulver und schrubben Sie die Lösung mit einer Zahnbürste in die Fugen. Lassen Sie sie über Nacht einwirken.
  3. Wischen Sie das Putzmittel mit einem Putzschwamm weg. Bei Bedarf können Sie auch scheuern. Wenn der Schimmel nicht vollständig entfernt ist, wiederholen Sie den Vorgang.

Wie Sie Fliesen reinigen

Das Fliesen-Putzen ist weniger aufwändig als die Fugen zu säubern.

  1. Die beste Methode, stark verschmutzte Fliesen zu reinigen, ist, Wasserdampf zu verwenden. Wählen Sie eine möglichst hohe Temperatur und lassen Sie die Dusche laufen, bis der Raum sich mit Dampf füllt. Die Kondensation löst Schmutz und erleichtert das Putzen.
  2. Sprühen Sie die Fliesen mit dem Fliesenreiniger ein und warten Sie eine Minute, bis er den Schmutz gelöst hat.
  3. Wischen Sie das Putzmittel mit einem Putzschwamm weg oder verwenden Sie ein Haushaltstuch und polieren Sie die Fliesen mit einem trockenen Mikrofasertuch, bis sie glänzen.

Zewa Wisch & Weg Haushaltstücher sind so reißfest, wenn Sie nass sind, dass sie sogar ausgewrungen und zum Scheuern verwendet werden können – ideal, um Fliesen abzuwischen und sie auf Hochglanz zu polieren.

Wie Sie Bodenfliesen reinigen

Wenn Sie die Bodenfliesen reinigen, können Sie im Prinzip wie bei den Wandfliesen vorgehen. Vergessen Sie nur nicht, zuerst die Fugen zu putzen (siehe oben).

  1. Machen Sie den Badezimmerboden frei und saugen Sie ihn gründlich.
  2. Bereiten Sie eine Reinigungslösung in einem Eimer vor und beachten Sie dabei die Anleitung auf dem Etikett Ihres Bodenreinigers.
  3. Tauchen Sie den Mopp hinein und wischen Sie den Boden von der gegenüberliegenden Wand bis zur Tür. Es ist einfacher, einen runden Mopp zu verwenden, um Bodenfliesen zu reinigen, da seine Fransen die Fugen zwischen den Fliesen besser erreichen.
  4. Legen Sie ein paar Minuten lang die Füße hoch. Warten Sie, bis der Boden getrocknet ist, bevor Sie ihn nochmals mit sauberem Wasser wischen.
  5. Verwenden Sie ein fusselfreies Tuch oder ein Zewa Wisch & Weg Haushaltstuch, um sie zu polieren. Hierbei können Ihnen die Kinder helfen. Verwandeln Sie die Aufgabe doch einfach in einen Wettbewerb, bei dem die saubersten Fliesen gewinnen!

Kinder können zum Fliesen-Putzen zu jung sein. Zeigen Sie ihnen stattdessen, wie Sie das Wasser aufwischen, das nach dem Baden auf dem Boden zurückbleibt. Erklären Sie ihnen, dass es wichtig ist, die Fliesen trocken zu halten, damit sie sauber und schimmelfrei bleiben.

Haben Sie gute Reinigungstipps?

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder

Hast Du eine Frage zu diesem Thema?

Kontaktiere uns

Ähnliche Fragen & Artikel

Klicken Sie auf die Sprechblase, um den Artikel zu lesen.