PDF

10 WC-Regeln zum Ausdrucken

Illustrierter Junge und Hund befolgen WC-Regeln
Zewa Smart

Hygiene und Sauberkeit in Badezimmer und Toilette sind wichtig, aber weißt Du auch, was alles zu einer guten Toilettenhygiene gehört? Vom Herunterklappen der Klobrille bis zum WC-Deckel schließen, unsere 10 Toilettenregeln zum Ausdrucken werden Dich daran erinnern, stets auf die wichtigsten Regeln zu achten. Hänge die Liste ganz einfach in Deiner Toilette auf.

  1. Schließe die Türe. Bei der ersten Toilettenregel geht es um die Wichtigkeit der Privatsphäre. Eine geschlossene Tür schützt nicht nur Deine Privatsphäre, sondern zeigt auch Respekt für andere Familienmitglieder.
  2. Wische von vorne nach hinten. Eine der wichtigsten Toilettenregeln ist das Wischen von vorne nach hinten. So unterstützt Du Deine Gesundheit und Hygiene und hilfst, Harnwegsinfektionen zu vermeiden.

    Verwende Toilettenpapier, das sanft und reißfest ist, wie Zewa Ultra Soft. Es ist besonders sanft zur Haut und gleichzeitig zuverlässig und sicher.

  3. Vermeide Urin auf der Klobrille. Wenn Du auf der Toilette sitzt, achte darauf, nicht auf die Klobrille zu pinkeln. Fürs im Wasser lassen im Stehen gilt: Stehe so nah wie möglich vor der Toilette und ziele in die Schüssel.
  4. Putz die Klobrille. Und falls doch einmal etwas daneben geht, wische eventuelle Tropfen gleich weg. So entstehen keine Flecken und Du hast immer eine saubere Toilette. Regeln sind wichtig und diese hier ganz besonders!
  5. Vergiss nicht zu spülen. Diese Regel ist eigentlich selbstverständlich, aber wenn man in Eile ist, kann es schon mal vorkommen, dass man vergisst, zu spülen. Daher ist es eine gute Idee, die Toilettenregeln auf die Innenseite der Toilettentüre zu hängen.
  6. Putz mit der Klobürste nach. Zur allgemeinen Toilettenetikette gehört es, die Toilette so zu hinterlassen, wie man sie vorgefunden hat. Dazu gehört auch das Nachputzen mit der Klobürste. Gib etwas Toilettenreiniger in die Toilette, schrubbe mit der Klobürste nach und spüle, wenn nötig, noch einmal.
  7. Klappe die Klobrille herunter. Eine heruntergeklappte Klobrille gehört zu den einfachsten Toilettenregeln, ist aber dennoch wichtig, da es Respekt den anderen Toilettenbenutzern gegenüber zeigt.
  8. WC-Deckel schließen. So sieht Deine Toilette immer aufgeräumt aus und jeder kann sich wohl fühlen. Außerdem verhinderst Du damit auch, dass der Hund aus der Toilettenschüssel trinkt.
  9. Wasche Deine Hände. Die nächste wichtige Toilettenregel ist Hygiene. Wasche nach jedem Toilettengang Deine Hände gründlich mit Wasser und Seife und trockne diese anschließend gründlich ab.
  10. Tausche leere Klorollen aus. Gib neues Toilettenpapier in den Halter, sobald die Klorolle leer ist, damit der nächste Besucher nicht erst danach suchen muss und Du das Papier immer parat hast, wenn Du es brauchst.

Mit diesen WC-Regeln zum Ausdrucken kann nichts mehr schiefgehen und jeder Toiletten- Besucher bekommt gleichzeitig noch nützliche Infos zum Thema Hygiene mit auf den Weg.


Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder