PDF

Hilfe bei Bettnässen: So kannst Du Urin aus Matratzen entfernen

Nahaufnahe von Kinderfüßen und Urin auf einer Matratze
Zewa Ultra Soft

Wenn Kinder bettnässen ist das normalerweise einfach Teil des Erwachsenwerdens. Wie viele andere Eltern auch, fragst Du Dich sicherlich, „was tun bei Bettnässen?“ Wenn sich Dein Kind eingenässt hat, ist es oberste Priorität, das Bett zu säubern und das Kind wieder schlafen zu legen. Urinflecken sollten gleich beseitigt werden, da sie später schwer zu entfernen sind und zu unangenehmen Gerüchen führen. Lies hier unsere hilfreiche Schritt-für-Schritt Anleitung zum Matratze reinigen. Urin hat so keine Chance, Flecken zu hinterlassen.

Was hilft gegen Bettnässen bei Schulkindern?

Kinder bettnässen aus verschiedenen Gründen. Es ist eine Frage der Entwicklung und oft auch der Veranlagung. Ganz gleich, was der Grund für das Bettnässen deines Kindes ist, sorge unbedingt dafür, dass sich Dein Kind deswegen nicht schuldig fühlt, auch wenn es schon im Schulkindalter sein sollte. Denn Schuldgefühle wegen eines nassen Bettes könnten das Problem noch verstärken. Normalerweise ist das nächtliche Einnässen bei Kindern einfach Teil der Entwicklung und legt sich mit der Zeit von selbst.

Achte darauf, dass Dein Kind tagsüber viel, abends aber wenig trinkt. Ein gutes Hilfsmittel, ein Schulkind trocken zu bekommen, ist auch eine sogenannte Klingelhose. Diese spezielle Schlafhose ist mit Feuchtigkeitsfühlern ausgestattet und fängt an zu klingeln, sobald ein Tropfen die Sensoren erreicht. Dein Kind wird wach und kann zur Toilette gehen.

Denke daran, dass Dein Kind nichts für das Bettnässen kann. Auch gibt es keine Wunder-Mittel gegen Bettnässen. Habe Geduld mit ihm und schon bald wird sich das Problem von selbst lösen. Tut es das nicht, suche einen Kinderarzt auf.

Einer unser Lieblingstipps fürs Nacht-Toilettentraining bei Kindern ist es, jeden Gang zur Toilette so angenehm wie möglich zu gestalten, damit es Deinem Kind leichter fällt, in der Nacht auf die Toilette zu gehen. Verwende daher ein Toilettenpapier, das extra sanft ist und verwöhnt, wie zum Beispiel Zewa Ultra Soft, um deine Toilette in eine Wohlfühloase zu verwandeln.

Mittel gegen Bettnässen: So reinigst Du ein nasses Bett

Keiner steht gerne mitten in der Nacht auf, um nach dem Bettnässen des Kindes das Bett frisch zu beziehen. Je schneller Du Dich allerdings dran machst, desto einfacher ist es, Flecken und eventuelle unangenehme Gerüche zu entfernen. Besonders wichtig ist es, gleich die Matratze zu reinigen. Urin kann sonst zur Geruchsbelästigung werden.

  1. Entferne das nasse Laken. Als erstes empfiehlt es sich, den Matratzenschoner, Laken und Bettwäsche zu entfernen und diese in die Waschmaschine zu geben. Behandle Flecken am besten zuvor mit etwas Waschmittel oder Fleckenentferner.
  2. Wechsel die Bettwäsche. Solltest Du eine wasserfeste Matratze verwenden, so kannst du einfach die Bettwäsche wechseln und Dein Kind wieder schlafen legen. Andernfalls muss die Matratze gereinigt werden.

So kannst Du Urin aus Matratzen entfernen

Wenn Du keinen wasserfesten Matratzenschoner hast, befolge diese Schritt-für-Schritt Anleitung, um die Matratze von Urin zu befreien:

  1. Richte das Gästebett her. Lege Dein Kind ins Gästebett, damit es weiterschlafen kann, während Du die Matratze trocknest.
  2. Trockne den Fleck. Verwende extra saugfähiges Küchenpapier, um Urin von der Matratze zu entfernen. Tupfe den Fleck ab, damit er sich nicht weiter ausbreitet.
  3. Streue Backpulver auf den Fleck, um die noch verbleibende Flüssigkeit aufzusaugen.
  4. Mische Waschpulver mit Wasser und sprühe es auf den Fleck. Du kannst anstatt Waschpulver auch einen Teil Essig mit einem Teil Wasser mischen und aufsprühen.
  5. Lasse die Mischung ca. 5 bis 10 Minuten einwirken.
  6. Tupfe den Fleck nochmal trocken, um die Waschpulver- bzw. Essigmischung wieder zu entfernen.
  7. Streue erneut Backpulver auf die Oberfläche der Matratze, um den Trockenprozess zu beschleunigen. Lasse das Backpulver mindestens 18 Stunden einwirken. Das Backpulver hilft nicht nur, die Matratze zu trocknen, sondern auch, den Uringeruch zu beseitigen.
  8. Entferne das Backpulver mit dem Staubsauger. Sauge am nächsten Tag das Backpulver ab und lüfte die Matratze einige Stunden lang aus, bevor Du sie neu beziehst.

Wenn Dein Kind zum ersten Mal das Bett nässt, ist es wahrscheinlich nicht das letzte Mal, während es sich daran gewöhnt, auch in der Nacht die Toilette zu benutzen. Am besten verwendest Du während dieser Zeit einen wasserfesten Matratzenschoner, damit Du nicht jedes Mal die Matratze reinigen musst. 


Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder