Wintergemüse-Bowl

Wintergemüse-Bowl

Orientalische Wintergemüse-Bowl

Zutaten (für 2 Portionen):

  • 200 g Rote Bete
  • 1 Knoblauchzehe
  • 120 g Kichererbsen aus der Dose
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 120 ml ungesüßte Mandelmilch
  • Salz
  • 80 g Kichererbsenmehl
  • 30 g Sesam
  • Pflanzenöl zum Frittieren
  • 1 Bio-Limette
  • 2 Zweige Pfefferminze
  • 200 g Sojajoghurt, 2,3 % Fett
  • Pfeffer

 

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad Umluft (200 Grad Ober-/Unterhitze) vorheizen.  
  • Gemüse waschen und abtropfen lassen. Rosenkohl, putzen und halbieren. Rote Bete und Möhren schälen, Rote Bete in dünne Scheiben schneiden, Möhren je nach Dicke längs halbieren oder vierteln. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel in Spalten schneiden und Knoblauch fein würfeln. 
  • Gemüse und die Hälfte der Knoblauchwürfel mit 1 EL Olivenöl, 1 TL Salz, 50 ml Wasser, Ras el Hanout und Honig marinieren und in einer Auflaufform 30-35 Minuten backen 
  • Kichererbsen kalt abspülen, abtropfen lassenmit ZEWA trocken tupfen und 2 EL beiseitestellen. Restliche Kichererbsen mit Currypulver, Hartweizengrieß, 1 EL Olivenöl½ TL Salz und dem restlichen Knoblauch marinieren. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit dem Gemüse knusprig backen.  
  • Reis kalt abwaschen, nach Packungsanweisung in Salzwasser garen und warmstellen. 
  • Orange heiß abwaschen, Schale abreiben, filetieren und den übrigen Saft auspressen. Übrige Kichererbsen mit 2 EL Wasser, Orangensaft, 1 TL Orangenabrieb und restlichem Olivenöl fein pürieren und mit Salz, Cayennepfeffer sowie Kreuzkümmel abschmecken 
  • Kräuter waschen, auf ZEWA abtropfen lassen und die Blätter in feine Streifen schneiden.
  • Reis mit Kräutern vermengen, mit gebackenem Gemüse, Kichererbsen, Orangenfilets und Vinaigrette in 2 Bowls servieren.

Tipp: Bestreut Eure Bowl mit einigen Granatapfelkernen. 

Zubereitungszeit: 55 Minuten Schwierigkeitsgrad: mittel pro Portion: 645 kcal Eiweiß: 18 g Fett: 24 g Kohlenhydrate: 82 g BE: 7

Guten Appetit!

 

Viel Spaß bei der Zubereitung! Weitere leckere Rezepte und Ideen findet Ihr hier: 


Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder