PDF

Fünf lustige Spiele für den Kindergeburtstag, die nicht viel kosten

Fünf lustige Spiele für den Kindergeburtstag, die nicht viel kosten
Zewa bewährt

Sie möchten für Ihre Kinder eine Geburtstagsparty schmeißen und fragen sich, wie die Party ein Erfolg wird, ohne dabei ein Vermögen zu kosten? Egal, ob Sie für den Kindergeburtstag Spiele drinnen oder im Garten veranstalten möchten, für diese fünf wunderbar lustigen Partyspiele brauchen Sie nur gewöhnliche Haushaltsartikel wie Eier, Toilettenpapier und Kissenbezüge. Die selbstgebackene Torte sorgt dann für den süßen Teil des Festes.

1. Der geheimnisvolle Gegenstand

Sammeln Sie einige Gegenstände aus Ihrer Wohnung, zum Beispiel persönliche Dinge, Nahrungsmittel oder Spielzeug. Hauptsache, Sie haben unterschiedliche Oberflächen und Größen. Packen Sie alles in einen Kissenbezug. Ohne hinein zu schauen, oder mit verbundenen Augen, müssen die Kinder mit den Händen die Gegenstände ertasten. Wer die meisten richtig errät, gewinnt!

2. Das Mumienspiel

Das Mumienspiel ist ein besonders lustiges Partyspiel, nicht nur zu Halloween. Bevor es losgeht, teilen Sie die Kinder in zwei Gruppen. Jede Gruppe bestimmt ein Kind, das die „Mumie“ spielt und bekommt einige Rollen Toilettenpapier. Innerhalb von zwei Minuten soll jede Gruppe ihre Mumie so schnell wie möglich einwickeln. Ein Toilettenpapier, das außen weich und innen stark ist, wie das Zewa bewährt, eignet sich dafür besonders gut. Sobald die Kinder eingewickelt sind, kommt der finale Test: Welche Mumie kann am besten laufen oder sich bewegen? Jetzt wird es richtig lustig. Nicht ohne Grund ist dieses Spiel eines der beliebtesten Kindergeburtstagsspiele für drinnen.

3. Die Schnitzeljagd

Eine weitere Spielidee für den Kindergeburtstag ist die Schnitzeljagt, die nicht nur Spaß macht, sondern gleichzeitig für viel Bewegung an der frischen Luft sorgt. Verstecken Sie einen Sack oder eine Box mit Süßigkeiten im Haus oder Garten. Schreiben Sie den Namen des Ortes, an dem der Schatz versteckt liegt, in großen Druckbuchstaben auf einen Zettel. Zerreißen Sie diesen so, dass auf jedem Schnipsel noch ein Buchstabe zu lesen ist. Verstecken Sie die einzelnen Schnipsel. Jetzt dürfen die Kinder suchen. Vielleicht geben Sie ihnen ein paar Hinweise. Mal sehen, wie lange die Kinder brauchen, alle Zettel zu finden, das Rätsel zu lösen und den Schatz zu finden.

4. Kegeln mit Toilettenpapier

Diese Spielidee für den Kindergeburtstag ist leicht zu organisieren und macht großen Spaß. Sie brauchen nur zwei Toilettenpapierrollen, einige Pappbecher oder Hütchen. Stellen Sie die Becher in einer Entfernung von 6-8 Metern in einem Dreieck auf. Ziel des Spieles ist, so viele Becher wie möglich mit einer Rolle Toilettenpapier umzukegeln. Werfen ist nicht erlaubt. Jeder Becher oder Hut, der umfällt, zählt einen Punkt.

Extra Spaßpunkte bringt es, wenn die Kinder die Becher und Hütchen vorher noch selbst basteln.

5. Eierlaufen

Ein weiterer, Spaß-bringender Klassiker unter den Kindergeburtstagsspielen ist Eierlaufen. Stellen Sie die Kinder in zwei Reihen hintereinander auf. Jeder Partygast bekommt einen Löffel. Darauf legen Sie vorsichtig ein rohes Eis. Das Rennen beginnt mit dem Anpfiff. Der erste, der die Ziellinie mit einem heilen Ei erreicht, hat gewonnen. Teil des Spaßes ist, dass die Eier zu Bruch gehen, spielen Sie also lieber im Freien.

Lustige Geburtstagsspiele wie Eierlaufen sind ein großer Spaß, aber manchmal auch eine große Sauerei. Haben Sie am besten Zewa Wisch & Weg Quick Pack zur Hand. Die Kinder können sich schnell ein Blatt der saugkräftigen Küchenpapiere aus dem Softpack schnappen und das Maleur aufwischen.

Um einen gelungenen Kindergeburtstag zu organisieren, müssen Sie kein Vermögen ausgeben. Die besten Spiele für einen Kindergeburtstag sind die, bei denen alle mitmachen können. Probieren Sie diese Ideen beim nächsten Geburtstag aus und machen Sie damit allen Kindern eine Freude.


Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder