DIY zum Geburtstag: Girlande basteln

DIY zum Geburtstag: Girlande basteln

Selbstgemachte Deko ist doch immer noch die schönste! Wir zeigen Dir, wie Du mit deinen Kindern für den nächsten Geburtstag eine Girlande selber basteln kannst. Die Anleitung ist ganz einfach und die Kleinen können sich mit bunten Farben richtig austoben. Und das Beste daran: Ihr könnt nicht nur die leeren Zewa Wisch&Weg Rollen wiederverwerten, sondern die Girlande auch nach dem Geburtstag als hübsche Lichterkette im Kinderzimmer lassen.

Das brauchst Du, um eine Geburtstagsgirlande zu basteln

  • Leere Zewa W&W Rollen
  • Grauen Fotokarton (300g/m2)
  • Bunte Acrylfarbe
  • Eine Schere, ein Cuttermesser & ein Lineal
  • Ein Locher oder eine Lochzange
  • Bastelkleber
  • Eine Schnur

Geburtstagsgirlande: DIY zum Nachmachen

  1. Die Zewa-Rollen flach zusammendrücken und in 2cm-breite Streifen schneiden.
  2. Diese Ringe im Anschluss innen und außen mit bunter Acrylfarbe bemalen.
  3. Den grauen Fotokarton ebenfalls in 2 cm breite und 8 cm lange Streifen schneiden.
  4. Mit dem Cuttermesser ritzt Du nun immer im Abstand von 1 cm, parallel zur kurzen Seite, die Streifen ganz leicht ein. Dadurch kannst Du die Glühbirnen-Fassungen im Anschluss ganz einfach knicken.
  5. Die grauen Streifen nun zu kleinen Ringen zusammenkleben und nach dem Trocknen lochen.
  6. Verbinde nun jeweils einen bunten Zewa-Rollen-Ring mit einem grauen Fassungs-Ring und fädle die Glühbirnen auf die Schnur auf.
  7. Jetzt nur noch aufhängen und die Party beginnen lassen!

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder
Model.Title

Zewa wird jetzt mit Stroh hergestellt!