Klopapier-Aufbewahrung selber machen: 2 originelle Ideen

toilettenpapier aufbewahrung

Deine Toilettenpapierrollen verstauben in einem schiefen Haufen in der Ecke Deines Badezimmers, der selbst dem Turm von Pisa Konkurrenz machen könnte? Dann haben wir die perfekte Lösung für Dich! Unsere zwei einfachen Bastelanleitungen für Toilettenpapier-Vorratsbehälter sind eine praktische Lösung, wenn Du einen Ersatzrollenhalter suchst, der Ordnung in Dein stylishes Badezimmer bringt. Es ist ganz einfach, eine schöne und praktische Toilettenpapier-Aufbewahrung selber zu machen.

Die gute Nachricht ist, dass Du für das DIY-Projekt hauptsächlich leere Das ist sowohl für Dich als auch für die Umwelt ein Gewinn, denn Du dekorierst Dein Zuhause mit recycelten Verpackungen statt mehr Ressourcen zu verbrauchen – und schonst gleichzeitig Deinen Geldbeutel!

Wir empfehlen, dass ein verantwortungsbewusster Erwachsener den Zuschnitt durchführt und kleine Helfer:innen für das Bemalen und Zusammenbauen verantwortlich sein können.

Toilettenpapier-Aufbewahrung selber machen: Tipp 1

Das Aufbewahren von Toilettenpapier war noch nie so stilvoll wie mit diesem Ersatzrollenhalter-Korb aus Schnur und einem alten Stück Stoff. Diese DIY-Toilettenpapier-Aufbewahrung sieht toll aus und ist praktisch – was könnte man sich mehr wünschen?

Dauert etwa 1,5 Stunden

Was Du brauchst:

  • 2 leere  
  • Schere
  • Klebeband
  • Juteschnur
  • Heißklebepistole
  • Weißen Kissenbezug
  • Nähmaschine
  • Baumwollfaden

Und schon kann es losgehen!

  1. toilettenpapier aufbewahrung 01 Schneide vorsichtig die vorderen Seiten der beiden Haushaltstuchboxen aus.
  2. toilettenpapier aufbewahrung 02 Schneide von jeder Box je eine lange Seite aus und klebe Sie sie dann mit Klebeband zu einer viereckigen Schachtel zusammen.
  3. toilettenpapier aufbewahrung 03 Nimm eine Rolle Juteschnur und die Heißklebepistole und klebe die Schnur auf die Außenseiten der Schachtel. Fang unten an und klebe die Schnur im Uhrzeigersinn in engen Kreisen um die Schachtel, bis Du am oberen Rand angelangst.
  4. toilettenpapier aufbewahrung 04 Schneide das Stück Stoff so zurecht, dass es auf jeder Seite mindestens 15 Zentimeter größer ist als der Korb. Falte die abgeschnittenen Kanten mehrmals nach außen und bügle mit einem Bügeleisen darüber.
  5. toilettenpapier aufbewahrung 05 Lege den Stoff über die Schachtel und drapiere ihn so, dass möglichst wenige Falten zu sehen sind.
  6. toilettenpapier aufbewahrung 06Falte die gebügelten Kanten nach außen über den Rand des Korbes und lege ein paar Rollen hinein. Und schon hast Du eine Klopapier-Aufbewahrung in Form eines Korbs selber gemacht, die selbst in einem Einrichtungsladen nicht fehl am Platz aussehen würde. 

DIY-Toilettenpapier-Aufbewahrung: Tipp 2

Präsentiere die einzigartigen Handabdrücke Deiner Familie mit diesem handförmigen Ersatzrollenhalter.

Dauert etwa 1,5 Stunden

Was Du brauchst:

  • Mindestens 2 leere Zewa Haushaltstuchboxen 
  • Farbe
  • Pinsel
  • Hände zum Nachmalen!
  • Bleistift
  • Schere
  • Klebestift

Und schon kann es losgehen!

  1. Nimm eine der leeren Haushaltstuchboxen und schneide die Oberseite vorsichtig ab, sodass du eine oben offene Box vor dir hast. Hier lagerst du die Toilettenpapierrolle.
  2. Dreh die Schachtel um und bemale sie mit den Farben deiner Wahl. Bei diesem Schritt können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen – bedenke jedoch, dass die beiden kurzen Seiten der Box am Ende größtenteils verdeckt werden. Lass die Box trocknen, wenn ihr fertig seid.
  3. Schneide, während die Farbe trocknet, die Seitennähte der anderen leeren Haushaltstuchbox so ab, dass du sie flach auffalten kannst. Dieses Teil wird dann für die Handabdrücke verwendet.
  4. Leg eine Hand flach auf die geöffnete Haushaltstuchbox, spreiz die Finger und zeichne mit einem Bleistift um sie herum. Achtung: Es kann sich ein bisschen kitzlig anfühlen! Wiederhole diesen Schritt mit der anderen Hand – oder mit der Hand des nächsten Kindes. Das ist eine großartige Lektion für Kinder Geduld zu lernen, bis man an der Reihe ist.
  5. Schneide beide Handabdrücke aus und male sie aus. Lass sie danach trocknen.
  6. Wenn die Handabdrücke recht klein sind oder du mehr Familienmitglieder einbeziehen möchtest, kannst du auch die größeren Hände der Erwachsenen nachmalen (dafür benötigst du dann mehr abgeflachte leere Haushaltstuchboxen). Klebe die kleineren Handabdrücke mit einem Klebestift auf die größeren Handabdrücke und richte sie unten aus. Dadurch entsteht eine dickere Schicht aus Händen, die sowohl haltbarer ist, als auch symbolisch für deine Familienbande ist. Ohh wie süß!
  7. Klebe nach dem Trocknen jede Hand-/Handschicht auf alle Enden der bemalten Box, lege die Toilettenpapierrollen hinein und voila – Schon hast du eine sehr „handliche“ WC-Rollen-Aufbewahrung gebastelt!

Du brauchst eine praktische Toilettenpapier-Aufbewahrung? DIY! Nun kennst Du zwei Möglichkeiten und musst Dich nur noch entscheiden, mit welcher Du beginnen möchtest. Und wenn Du das nächste Mal eine Toilettenpapierrolle aufgebrauchst hast, warum hebst Du sie nicht für weitere Bastelarbeiten wie etwa diesen selbstgemachten Schminktisch-Organiser auf? Viel Spaß beim Basteln!


Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder