Muschelkekse mit Südseeperle

Muschelkekse

Muschelkekse mit Südseeperle

Zutaten (für ca. 15 Stück) 

Für den Teig:

  • 230 g Margarine
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker, 8 g
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Weizenmehl, Typ 550
  • 50 g Speisestärke
  • 50 ml Kokosmilch

Für die Creme:

  • 200 g weiße Kuvertüre
  • 75 ml Kokosmilch
  • 50 g Margarine
  • etwas blaue Lebensmittelfarbe

Für die Dekoration:

  • 1 EL Puderzucker
  • 30 Zuckeraugen
  • 15 Zuckerperlen

Zubereitung:

  • Für den Teig Margarine mit Puderzucker, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren. Mehl und Speisestärke mischen und mit der Margarine und Kokosmilch zu einem glatten Teig verrühren. Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und ca. 10 Minuten kaltstellen.
  • Für die Creme Kuvertüre hacken. Kokosmilch aufkochen, Margarine und weiße Schokolade darin schmelzen und etwas abkühlen lassen. Mit Lebensmittelfarbe einfärben und für mindestens 1 Stunde kaltstellen.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.  
  • 30 Teigmuscheln mit etwas Abstand auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen aufspritzen, 12-14 Minuten goldbraun backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.  
  • 15 Kekse auf ZEWA ausbreiten, die blaue Creme auf die Innenseiten spritzen, mit den restlichen Keksen belegen und etwas andrücken.
  • Für die Dekoration Puderzucker mit etwas Wasser glattrühren, die Zuckeraugen damit auf den Muschelkeksen befestigen und mit je einer Zuckerperle dekoriert servieren. 

Tipp: Gebt 3 EL Kokosraspel in Eure Schokoladencreme.

Zubereitungszeit: 40 Minuten (davon ca. 10 Minuten Backzeit, zzgl. 1 Stunde 10 Minuten Kühlzeit) Schwierigkeitsgrad: mittel pro Stück: 318 kcal Eiweiß: 3 g Fett: 66 g Kohlenhydrate: 31 g BE: 2,5


Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder