Möhren-Cashew-Tarte

Möhren-Cashew-Tarte

Möhren-Cashew-Tarte

Zutaten (für 8 Stücke)

Für den Boden:

  • 1 Packung Blätterteig aus dem Kühlregal, ca. 275 g

Für den Belag:

  • 500 g Möhren
  • Salz
  • 2 Eier, Größe M
  • 150 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 150 ml Schlagsahne
  • 1 EL Senf
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • 50 g Cashewkerne
  • einige Zweige Oregano

Zubereitung:

  • Für den Boden Blätterteig ausrollen, in eine Tarteform (26 cm Durchmesser) drücken, mit einer Gabel einstechen und kaltstellen.
  • Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen. 
  • Für den Belag Möhren schälen, putzen, in kochendem Salzwasser 3-5 Minuten garen und in kaltem Wasser abschrecken. Möhren mit ZEWA trocken tupfen, der Länge nach halbieren und in 4 cm lange Rauten schneiden.  
  • Eier mit Frischkäse, Parmesan, Sahne und Senf glattrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Tarteboden mit der Eiermasse bedecken, sternförmig von der Mitte aus mit den Möhrenrauten belegen und auf der untersten Schiene im Ofen ca. 45 Minuten goldgelb backen.  
  • Cashewkerne in einer beschichteten Pfanne anrösten. Oregano waschen, abtropfen lassen und die Blätter abzupfen.  
  • Tarte aus der Form lösen, in 8 Stücke schneiden, mit Cashewkernen und Oregano bestreuen und servieren.

Tipp: Ihr könnt die Tarte auch problemlos in Stücke geschnitten einfrieren und nach Bedarf im Backofen aufbacken.

Zubereitungszeit: 1 Stunde 15 Minuten (davon 45 Minuten Backzeit) Schwierigkeitsgrad: mittel pro Stück: 380 kcal Eiweiß: 12 g Fett: 27 g Kohlenhydrate: 18 g BE: 1,5


Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder
Model.Title

Zewa wird jetzt mit Stroh hergestellt!