Den Po richtig abwischen

Den Po richtig abwischen

Wir alle glauben zu wissen, wie man sich den Po abwischen sollte, aber es gibt verschiedene Methoden – und einige sind effizienter als andere. Klopapier richtig zu benutzen scheint mit gesundem Menschenverstand ganz einfach zu sein. Mit ein paar kleinen Tipps und Tricks können Sie den Toilettengang jedoch noch angenehmer und hygienischer gestalten.

Den Po reinigen: in welche Richtung?

Es gibt viele Regeln im Leben, die da sind, um sie zu brechen. Sich von vorne nach hinten abzuwischen gehört allerdings nicht dazu. Sonst können sich Keime an Orte verirren, an denen sie Probleme bereiten. Besonders bei Mädchen ist die richtige Intimpflege wichtig, da sich sonst das Risiko einer Harnwegsinfektion erhöht.

Helfen Sie Kindern zu lernen, wie sie richtig auf die Toilette gehen und sich den Po abwischen. Erklären Sie Ihnen, dass sie ihre Kleidung auch nicht falsch herum anziehen – also sollten sie sich auch nicht von hinten nach vorne abwischen.

Po abwischen, richtig: mit diesen Hilfsmitteln

Wenn Sie sich den Po richtig abwischen möchten, sollten Sie zuerst das für Sie passende Toilettenpapier wählen. Um Klopapier richtig benutzen zu können, sollte es weich und stark sein, wie Zewa, damit Sie nur ein paar Blätter brauchen, um sich sauber und gepflegt zu fühlen.

Für ein besonders frisches Gefühl bei der Intimpflege sollten Sie nach dem trockenen Papier zusätzlich ein feuchtes Toilettenpapier verwenden. Tempo feuchtes Toilettenpapier ist biologisch abbaubar und kann ohne Probleme weggespült werden.

Wie Sie Ihren Po reinigen - sanft

Wenn Sie sich beim Toilettengang fragen, ob Sie sauberer werden, wenn Sie stärker wischen, sollten Sie daran denken, dass Ihre Haut dort besonders empfindlich ist. Wenn Sie anschließend ein feuchtes Toilettenpapier verwenden, das pH-neutral und sanft zur Haut ist, brauchen Sie nicht stärker zu wischen. So können Sie Reizungen und Infektionen verhindern.

Wenn Sie Ihren Kindern zeigen, wie man richtig auf die Toilette gehen sollte, geben Sie ihnen von Anfang an ein feuchtes Toilettenpapier zum Nachwischen. So verstehen Kinder, dass feuchte Toilettentücher genauso wichtig sind wie das herkömmliche Toilettenpapier. Es hilft ihnen, schneller sauber zu werden und Hautreizungen zu verhindern.

Po abwischen, richtig – aber wie oft?

Es gibt keine genaue Zahl, an der Sie sich orientieren sollten, wenn Sie sich den Po abwischen. Wenn Sie ein Toilettenpapier verwenden, das stark und weich ist und Ihnen ein angenehmes Gefühl verleiht, ist es gleichgültig, wie oft sie wischen.

Sie können die Anzahl der Blätter, die Sie dafür brauchen (und die Zeit und Mühe) reduzieren, wenn Sie ein feuchtes Toilettentuch zum Nachwischen verwenden. Wenn es nach dem Abwischen sauber bleibt, wissen Sie, dass es Zeit zum Spülen ist.

Sollte man sitzen oder stehen, um den Po zu reinigen?

Für Kinder kann es einfacher sein, sich im Stehen abzuwischen. Versuchen Sie trotzdem, Kinder vom Töpfchentraining an dazu zu motivieren, sitzen zu bleiben. So eignen sie sich eine gute Toilettenhygiene an, auch, wenn Mama und Papa mal nicht dabei sind.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Klopapier richtig benutzen und den Po abwischen. So fühlen Sie sich nach dem Toilettengang immer sauber, angenehm und selbstsicher. Aber vergessen Sie das Wichtigste nicht: Das Händewaschen!

 

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder

Hast Du eine Frage zu diesem Thema?

Kontaktiere uns

Ähnliche Fragen & Artikel

Klicken Sie auf die Sprechblase, um den Artikel zu lesen.