Das beste Grillfest aller Zeiten – Fünf clevere Tipps und Tricks

Das beste Grillfest aller Zeiten – Fünf clevere Tipps und Tricks

Können Sie sich etwas Besseres vorstellen, als so richtig zu grillen - und mit Familie und Freunden einen unvergesslichen Abend zu verbringen? Wenn Ihr Grill Ihr Ein und Alles ist, wissen Sie natürlich, wie Sie Lachs perfekt grillen, welche Steak-Marinade am besten passt und wie Sie Ihrem Holzkohle-Grill so richtig einheizen. Wir stellen fünf clevere Party-Tricks und Grilltipps vor, die Ihre Grillmeister-Künste auf neue, ungeahnte Höhen bringen – und ohne die Sie ab jetzt nicht mehr auskommen werden!

1. Kleines Grillgut perfekt grillen – mit Spießen

Es muss nicht immer der klassische Schaschlik-Spieß sein. Machen Sie sich das Leben – und das Grillen – leichter, indem Sie kleines oder schwer zu wendendes Grillgut aufspießen. So können Sie dünnes Gemüse wie Spargel oder zarten Fisch besser wenden. Gerne können Sie dafür auch zwei Spieße über Kreuz benutzen, die dem Grillgut noch mehr Stabilität verleihen.

Einer der besten Grilltipps ist, Holzspieße mindestens eine halbe Stunde vorher in Wasser einzulegen. So reduzieren Sie das Risiko, dass sie anbrennen, und können das Grillgut hinterher leichter vom Spieß lösen.

2. Haushaltstücher als vielseitige Grillfest-Helfer

Saugstarke Haushaltstücher sind nicht nur zum Aufwischen von verschütteten Getränken ideal. Während Sie oder Ihr Partner die Grillzange schwingen und alles herausholen, um das Essen für Ihre Gäste perfekt zu grillen, können die Kinder Hamburger und Würstchen im Brot servieren - mit Haushaltstüchern. Das spart Teller und Besteck und erleichtert den Abwasch nach dem Grillfest.

Zewa Wisch & Weg Haushaltstücher sind besonders saugkräftig sowie für Lebensmittel unbedenklich und können zum Abdecken des Grillguts verwendet werden, um es vor Insekten und fliegender Asche zu schützen.

3. Zurück zur Natur – richtig grillen mit Blättern

Aluschalen waren gestern! Unter den Grillparty-Ideen ist das Grillen mit Blättern – zum Beispiel Bananen-, Maiskolben-, Kohl- oder Mangoldblättern – der wohl exotischste Trick, den Sie auf Ihrem Grill ausprobieren können.

Würzen Sie frisches Fleisch, Gemüse oder Fisch, legen Sie ein paar Kräuter dazu und wickeln Sie sie in die Blätter ein. Binden Sie das Päckchen mit Metzgergarn zu, bestreichen Sie es ausgiebig mit Öl und legen Sie es auf den Grill. So zaubern Sie eine gesunde und außergewöhnliche Gaumenfreude für Ihre Gäste, an die sie sich noch lange zurückerinnern werden.

4. Eiskalte Grillparty-Ideen

Wenn Sie im Sommer feiern, sollten Sie bei Ihrem Grillfest nicht vergessen, reichlich kalte Getränke anzubieten. Damit Ihre Gäste einen kühlen Kopf bewahren, können Sie Getränke sowie Salate und Nachspeisen in einem aufblasbaren Baby-Planschbecken kalt stellen. So schaffen sie viel mehr Platz als in einer herkömmlichen Kühltasche. Füllen Sie das Becken mit reichlich Eiswürfeln, die Sie am Vortag vorbereiten sollten und denken Sie daran, ab und zu neues Eis nachzulegen.

Eine bunte Alternative hierzu sind gefrorene Wasserbomben, die Sie als Flaschenkühler zusammen mit eiskaltem Wasser in eine große transparente Vase oder Schüssel geben. Unter den Grillparty-Ideen ist natürlich auch die Bowle ein Klassiker. Halten Sie sie länger kalt, indem Sie nicht Eiswürfel, sondern einen ganzen Eisblock in die Bowle-Schüssel legen. Er schmilzt langsamer und verhindert, dass die Bowle zu wässrig wird. Füllen Sie hierzu ein paar Tage vorher einen leeren, gesäuberten Eiscreme-Behälter mit Wasser und lassen Sie etwas Platz, damit sich das Eis ausdehnen kann.

5. Das süße Ende Ihres Grillfests

Mit Schokolade gefüllte, gegrillte Bananen gelten besonders unter Kindern als perfektes Grillfest-Dessert. Experimentieren Sie ein wenig mit Obst und kombinieren Sie es auch mit herzhaften Speisen. Gegrillte Wassermelone passt wunderbar zu einem frischen Salat, während Mango oder Ananas Fisch oder Meeresfrüchten ein süß-saures Aroma verleihen.

Fühlen Sie sich ganz in Ihrem Element, können Sie noch einen Schritt weiter gehen. Geben Sie Kuchenteig in eine feuerfeste, möglichst flache Form und backen Sie ihn auf dem Grill. Der Duft von frisch gebackenem Kuchen kommt immer gut an und das Ergebnis wird Ihre Gäste begeistern.

Also, worauf warten Sie? Zünden Sie den Grill an und legen Sie los. Mit diesen genialen Grillparty-Ideen garantieren Sie, dass Ihr nächstes Grillfest unvergesslich lecker wird!

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich?Vielen Dank für Ihre Meinung!
oder

Ähnliche Fragen & Artikel

Klicken Sie auf die Sprechblase, um den Artikel zu lesen.